2 Follower
26 Ich folge
Sternenlied

Sternenlied

Die Lilien-Reihe, Band 1: Die Stunde der Lilie - Sandra Regnier

zitat

Montsauvan hob spöttisch eine Augenbraue. "Wenn ihr mit ihm tanzt, könnt ihr nur mühsam euren Ekel verbergen." Ach herrje, war das so offensichtlich? "Bei mir dagegen lächelt Ihr", fuhr er selbstzufrieden fort. "Bestimmt nicht", sagte Julia schnell - zu schnell.
 
 Inhalt
Ein entspannender Ausritt ist alles was Julia an diesem Tag gebrauchen kann. Ihre schlechte Note in Französisch hat nicht unerheblich dazu begetragen. Als sie im Wald auf einen Keiler trifft und ihr Pferd durchgeht landet sie plötzlich im Frankreich des 17 Jahrhunderts. Und ab da ist für Julia nichts mehr so wie vorher.In Montsauvan hat sie einen ebenso attraktiven wie erbarmungslosen  jungen  Lehrer um sich der sie in der Sitten und Gebräuche des Hofes einweist. Für Julia ist das nicht immer einfach denn Etienne ist ein Perfektionist, so besteht ihr Leben fast ausschließlich aus Lernen. Auch die französische Sprache muss sie nun richtig lernen, für Julia alles nicht so leicht. Sie ist hin und hergerissen zwischen ihren aufkeimenden Gefühlen zu Etienne und starkem Heimweh.Damit nicht genug, ihr Lehrer ist bei der Damenwelt sehr begehrt und so zieht Julia, die sich am Hofe schnell einlebt, unwissentlich den Ärger einer eifersüchtigen hochgestellen Frau auf sich. Aber auch sonst sammeln sich immer mehr Neider, die Julia am liebsten tot sehen würden. Vorallem weil Julia mit ihrem Wissen aus unserer Zeit gefährlich zwischen die Fronten gerät. Die Liebe kommt aber auch nicht zu kurz und so buhlen gleich eine Reihe attraktiver Männer um Julia`s Gunst. Mein Favorit ausser Etienne ist dabei Alexandre.

Obwohl es zahlreiche französische Namen gibt und mir das ab und zu ein wenig das Lesen erschwert hat ( ich kann auch kein Französisch ), hat mir die Geschichte um Julia gut gefallen. Ich fühlte mich durch die tollen bildhaften Beschreibungen direkt nach Versailles versetzt, konnte die tollen Kleider direkt vor mir sehen und auch sonst hat mir die Handlung dank des flüssigen Schreibstiles viel Spaß gemacht. Die Spannung kam ebenso nicht zu kurz wie die bekannten Intrigien, für die Versailles ja auch bekannt ist.

Julia, ein Mädchen wie du und ich aus unserer Zeit. Anfangs war sie ein wenig eingeschüchtert was ja verständlich ist. Mir hat gefallen das sie im Buch dann immer mehr aufgeblüht ist. Sie hat sich in ihr Schicksal gefügt, aber nicht als Opfer sondern mit viel Mut das Beste aus ihrer Situation zu machen. Für mich ist Julia ein starkes Mädchen, sowas mag ich.

Etienne, er war mir gleich sympathisch. Er verfügt nicht nur über gutes Aussehen sondern auch über Charme und Witz. Für sein junges Alter hat er bei Hofe schon viel erreicht, die Frauen liegen ihm zu Füßen und er könnte jede haben. Er ist jedoch nicht ganz so schlimm wie sich das hier liest. Julia gegenüber entwickelt er sehr schnell einen Beschützerinstinkt. Wie weit der reicht und ob da mehr dahinter steckt dürft ihr selbst nachlesen.

meinung

Eine herrlich erfrischende Geschichte um Liebe, Intrigen, Heimweh, Mut und mit sehr vielen Gefühlen rund um den französischen Hof. Mir persönlich hat "Die Stunde der Lilie" sehr gut gefallen, die Charaktere sind allesamt interessant und die Handlung bot neben oben genanntem auch genug Spannung um mich zu begeistern. Und durch die tiefe Recherche von Frau Regnier fühlte ich mich zusammen mit Julia ins Frankreich des 17 Jahrhunderts versetzt.
In einem Satz: Eine wirklich schöne und spannende Geschichte zur Zeit des 17 Jahrhunderts die Spaß zu Lesen macht.
Die Stunde der Lilie erhält 5 von 5 Sternchen
 
a1710ced29d52624ae10103c00b588aea1710ced29d52624ae10103c00b588aea1710ced29d52624ae10103c00b588aea1710ced29d52624ae10103c00b588aea1710ced29d52624ae10103c00b588ae